Home 
Vorstand 
Projekte 
Satzung 
Leitbild 
Kontakt 
Qualitaet 
Impressum-Datenschutz 

 

 

 

Herausgeber

Evangelischer Verein Bildung und Dialog e.V.

Registergericht Göttinngen VR 2730

Anschrift

Am Leinekanal 4 /

c/o Migrationszentrum, 37073 Göttingen

Tel.

0551-3707 5777

Geschäftsführer und verantwortlich im
Sinne des § 10 Absatz 3 Mediendienst-Staatsvertrag

Detlef Geiken, Vorsitzender

Redaktion und Layout

Werner Peter
werner-peter@olstorp.de


Der Evangelische Verein Bildung und Dialog e.V. ist ein im Vereinsregister des Amtsgerichts Göttingen eingetragener Verein.

Externe Links

Für den Inhalt externer Links kann keine Gewähr übernommen werden. Der Evangelische Verein Bildung und Dialog e.V. distanziert sich ausdrücklich von deren Inhalten und Aufbereitung und betont, keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte dieser Links zu haben.

Copyright

Das Copyright für Texte und Bildmaterial und weitere Datenbestände dieser website liegt - soweit nicht anders gekennzeichnet - bei dem Evangelischen Verein Bildung und Dialog e.V.. Die Übernahme und Nutzung dieser Daten bedarf der schriftlichen Zustimmung des Evangelischen Verein Bildung und Dialog e.V..

 

Datenschutz

Zuständigkeit / Ansprechpartner

In unserm Verein ist für alle Fragen unser Vorsitzende und der Datenschutzbeauftragte ansprechbar:

Detlef Geiken (1. Vorsitzender)

Werner Peter (Datenschutzbeauftragter)

Heerhof 1

Henriette-Gottschalk-Anger 51

Bovenden-Spanbeck

Hannover–Ahlem

vorsitzender@lernen-fuer-zukunft.de

werner-peter@olstorp.de

05594-505

mobil 0173-7788921

Bei der Nutzung unserer website

Beim Aufruf dieser Website durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher erfasst und in Logfiles gespeichert.

Auf unserer website werden keine Cookies eingesetzt.

Ein Webserver protokolliert jeden einzelnen Zugriff auf ein Element (z. B. eine HTML-Datei oder ein Bild) innerhalb unserer Webpräsenz. Auch gescheiterte oder verweigerte Zugriffe (z. B. wg. Passwortschutz) werden notiert. Der Server schreibt in ein so genanntes "Logfile", von welcher Domain aus der Zugriff erfolgt, zu welcher Zeit und welches Element (z.B. welche Seite oder welches Bild) abgerufen wird. Unser Server protokolliert auch, mit welchem Browser das Element abgerufen wird.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird in den Logfiles der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients, der Ihre Website aufruft, anonymisiert. In den Logfiles werden nur die Einträge für den Host des Clients oder, wenn dieser nicht ermittelbar ist, die IP-Adresse des Clients anonymisiert. Das Format aller anderen Einträge ändert sich nicht.

Die ersten 9 Bit der IP-Adresse des Eintrags werden in einen Hash-Wert umgewandelt. So könnte aus der IP-Adresse 123.123.123.123 die "anonyme" IP-Adresse 123.123.122.243 werden. Eine  anonymisierte IP-Adresse behält maximal 24 Stunden ihre Gültigkeit. Danach würde aus derselben Ausgangs-IP-Adresse eine andere "anonyme" IP-Adresse werden.

Bei der Teilnahme an Veranstaltungen und Kursen

Für die Teilnahme an Veranstaltungen, Kursen oder Projekten werden für die Verwaltung und Kommunikation mit den Teilnehmern/innen ein Teilnehmerverzeichnis geführt.

Das Teilnehmerverzeichnis enthält mindestens die folgenden Informationen: Name / Vorname / Anschrift / email-Adresse / Telefonnummern / Beginn und Ende der Teilnahme / Bankverbindung . Je nach Art der Veranstaltung (z.B. bei Förderung durch die Arbeitsagentur oder andere Einrichtungen) werden weitere Daten erhoben. Welche Daten das im Einzelfall sind geht aus Anmeldungen und Verträgen hervor. Wir verpflichten uns nur sehr sparsam Daten zu erheben und nur soweit das von den Fördereinrichtungen verlangt wird.

Daten über Teilnehmer können ggf. je nach Vorgaben und den gesetzlichen Grundlagen der Förderer an diese weitergegeben werden (Arbeitsagentur / Sozialamt / o.ä.).

Weitere personenbezogene Daten

Für die Verwaltung und Kommunikation mit unseren Mitgliedern wird ein Mitgliederverzeichnis geführt.

Das Mitgliederverzeichnis enthält folgende Informationen: Name / Vorname / Anschrift / email-Adresse / Telefonnummern / Beginn und Ende der Mitgliedschaft / Bankverbindung .

Daten über unsere Mitglieder werden nicht weitergeleitet oder an Dritte weitergegeben.

Mitarbeiter des Vereins

Für unsere Beschäftigten gilt: Es werden alle Daten, die für die Abwicklung der Gehalts- oder Honorarzahlungen erforderlich sind erhoben. In diesem Rahmen werden auch Daten an die Sozialversicherung und das Finanzamt weitergegeben.

Alle Personalunterlagen werden sicher und unter Verschluß verwahrt. Der/die Mitarbeiter/in hat das Recht auf Einsichtnahme.

Widerspruchs- und Auskunftsrecht

Jede betroffene Person kann jederzeit und ohne Begründung die Erhebung, Speicherung und Weitergabe seiner personenbezogenen Daten widerrufen.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft. Er/Sie muss darüber informiert werden, in welchem Umfang Daten von ihm/ihr gespeichert sind.

Jede betroffene Person hat das Recht auf unentgeltliche Überlassung einer Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind. Wenn die Person feststellt, dass die gespeicherten Daten nicht korrekt sind, hat es ein Recht auf Berichtigung (beispielsweise Namensänderung).

Jede betroffene Person hat in den folgenden Fällen ein Recht auf Vergessen (d.h. die Löschung der Daten):

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.